Schulprogramm

Leitideen

Lasst uns gemeinsam vieles bewegen!

Die Otfried-Preußler-Schule versteht sich als ein Ort des gemeinsamen Lernens und Lehrens, der kreativen Gestaltung und des konstruktiven Dialogs. Achtsamkeit, Anerkennung und Respekt bilden die pädagogische Leitidee der Gemeinschaft aus Schülern, Lehrern, Erziehern und Eltern.

Es ist normal, verschieden zu sein!

Achtsamkeit verstehen wir als wertungsfreie, aufmerksame und vorurteilsfreie Wahrnehmung des anderen.  Erst so können Respekt und Anerkennung entstehen, gelernt und weiterentwickelt werden.

Schule für Schülerinnen und Schüler!

Die Empathie für unsere Schülerinnen und Schüler prägt unsere schulische Arbeit. Wir möchten ihre Bedürfnisse, Motive und Wünsche verstehen und ihnen Raum für Mitsprache und eigene Ideen geben. Als bewegte Schule wollen wir dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entgegenkommen.

Schule soll auf das Leben vorbereiten!

Unabhängig von den mitgebrachten Voraussetzungen ist unser Ziel die bestmögliche Förderung aller Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Interessen und Talente. Wir fordern jedoch auch Höflichkeit, Respekt und Achtsamkeit im Umgang miteinander ein.

 

Unser umfassendes Schulprogramm finden Sie hier: Schulprogramm_Juni 2014

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://ops-berlin.de/unsere-schule/schulentwicklung/schulprogramm/